Dienstag, 19. September 2017

Die Räuberbraut von Astrid Fritz

Die Räuberbraut 

von Astrid Fritz



Das Leben an der Seite eines Räuberhauptmanns: dramatisch, romantisch und hochgefährlich
Um 1800: Die achtzehnjährige Juliana zieht mit ihrem Vater und ihren Schwestern durch den Hunsrück. Eines Tages lernt sie den berühmtesten Räuberhauptmann der Gegend kennen. Der "Schinderhannes" umwirbt sie, liebt sie, nennt sie seine kleine Prinzessin und ist ihr sogar fast treu. Fortan streift sie mit ihm durch die Lande, bald heiraten sie. Doch kann das Glück an der Seite eines Räubers lange währen?

Mordswetter von Uli Aechtner

Mordswetter 





Ein neuer Fall für Hauptkommissar Christian Bär und Reporterin Roberta Hennig.Ein charmanter Kriminalroman über Wetter, Unwetter und menschliche Abgründe.
Nach einem heftigen Gewitter wird auf einem Frankfurter Campingplatz die Leiche einer jungen Frau gefunden – wurde sie vom Blitz getroffen, oder war es Fremdeinwirkung? Bei den Ermittlungen trifft Hauptkommissar Christian Bär seine alte Flamme Roberta Hennig wieder – doch die interessiert sich mehr für den Gewitterfotografen Maik, den Freund der Verstorbenen. Als wenig später eine weitere Leiche gefunden wird, glaubt Bär nicht länger an tödliche Blitzschläge. Er fürchtet um Robertas Leben . . 

Montag, 18. September 2017

Erwachen des Lichts - Götterleuchten 1 von Jennifer L.Armentrout (Hörbuch)

Erwachen des Lichts: Götterleuchten 1

von Jennifer L.Armentrout



Eben noch verlief Josies Leben völlig normal. Doch plötzlich taucht Seth, ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen, auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit sei sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei steht ihr der impulsive Seth zur Seite. Doch bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt

Sonntag, 17. September 2017

Interview Lydia Riess


Liebe Lydia, 
Vielen herzlichen Dank für deine Zeit, die du dir für dieses Interview nimmst. 
Ich freue mich sehr, dass ich dich und deine Bücher auf meinem Blog vorstellen darf. 


Bitte stelle dich uns vor
Ich heiße Lydia Riess, bin (fast) 29 Jahre alt, komme ursprünglich aus Limburg in Hessen und wohne und arbeite nun im Ruhrgebiet. Nach ein paar Semestern Archäologie und einem Studium in evangelischer Theologie lerne ich nun als Volontärin in einem kleinen Zeitschriftenverlag auch mal eine etwas andere Art des Schreibens kennen. 

Wie bist du zum Schreiben gekommen und seit wann schreibst du?
Eigentlich schreibe ich schon seit der Grundschule. Ich war immer diejenige, die sich darüber gefreut hat, wenn wir einen Aufsatz schreiben mussten. Besonders wenn es darum ging, irgendwelche Geschichten zu erfinden. Mit ungefähr 12 habe ich zum ersten Mal angefangen, ein Buch zu schreiben, gemeinsam mit meiner Schwester. Wir waren damals begeisterte Reiter und so sollte es ein Pferdebuch werden. Ich glaube, wir kamen etwa 20 Seiten weit, bevor wir aufgaben. War vielleicht auch besser so. Danach habe ich eine Weile vor allem Gedichte geschrieben, mich an ein paar Kurzgeschichten versucht und dann mit 17 oder 18 das zweite Buch angefangen. Diesmal kam ich bis Seite 50. Allerdings wird diese Geschichte irgendwann noch fertiggeschrieben. Mit 21 habe ich dann schließlich angefangen, Laendrom zu erfinden.

Das Lied von Laendrom: Ouvertüre der Nacht von Lydia Riess

Das Lied von Laendrom: Ouvertüre der Nacht




Ein Krieg in trügerischer Hoffnung
Verzweiflungstat in dunkler ZeitDenn wird die Plage nicht bezwungenWird uns kein Trauerlied gesungenUnd Mensch sinkt in Vergessenheit

Inmitten dieser Spannung steht Laryana, eine junge Naësara, die das Erbe ihres Volkes hinterfragt. Sie sucht ihren eigenen Weg. Dabei stehen ihr viele Gegner im Weg – zuallererst sie selbst. Und der Schatten, der sie seit Jahren erbarmungslos verfolgt. 
Doch es gibt auch Verbündete in ihrer Hoffnung auf eine Wende des Krieges. Bald schon muss Laryana allerdings feststellen, dass es um weitaus mehr geht als die Freiheit der Menschen und das Ende eines Krieges, der niemals hätte beginnen dürfen.

Ist dies das Ende unsrer Zeit?
Das Blutgeschöpf in wildem Toben
Hat sich zum Herrscher selbst erhoben
Den Mensch vernichten ist sein Eid.

Seit über hundert Jahren herrscht ein blutiger Krieg zwischen Menschen und Naësari um die Vorherrschaft in Laëndrom. Die endgültige Niederlage der Menschen rückt immer näher, nur wenige leisten noch Widerstand. 
Ist nun das erste Lied verklungen?

Samstag, 16. September 2017

Interview Benno Pamer


Hallo Benno,

Herzlich willkommen als VIP Gast auf meinem Blog und vielen lieben Dank, dass du dir Zeit nimmst für dieses Interview. 



Benno, stelle dich bitte mal den Lesern vor. 
Hallo, mein Name ist Benno Pamer, ich bin 40 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Söhne von 6 und 9 Jahren. Beruflich bin ich in der Bauzulieferbranche tätig und bin dort Vertriebsleiter bei einem internationalen Baustoffhersteller.

Wie kam es eigentlich zur Trilogie (oder wird es noch mehr Teile geben) ? 

Es wird definitiv nur drei Teile geben, da ich nachher beabsichtige, mich auch in anderen Genres auszutoben. Zur Trilogie kam es, da ich nach dem Abschließen des ersten Teiles das Gefühl hatte, dass Noah noch mehr interessante Geschichten anzubieten hat. Mein Verlag war gleich von der Idee einer Trilogie begeistert und so haben wir uns kurzerhand dazu entschlossen, Noah noch zwei weitere Auftritte zu verschaffen.

Warum wähltest du Engel als Hauptprotagonisten? 

Ich wollte den Kampf Gut gegen Böse thematisieren und die Engel sind für mich der Inbegriff des Guten, auch wenn ich sie nichts so unmenschlich verklärt darstellen wollte, wie das zum Beispiel in der Bibel erfolgt. 

Glaubst du selbst an Engeln? Bist du gläubig? 

Ich bin streng katholisch erzogen worden und kenne die religiösen Hintergründe bis ins kleinste Detail. Ich glaube persönlich nicht an Engel, wie sie sich der Normalbürger vorstellt, auch wenn man in manchen Situationen schon mal an das Wirken eines Schutzengels vermutet haben kann.

Denkst du, dass Engel in Menschen auf unserer Welt leben? 

Seraphim - Die Verdammten von Benno Pamer

Seraphim - Die Verdammten

von Benno Pamer 


Schreckliche Träume und Visionen brechen in den Alltag des jungen Seraphim Noah. Und immer wieder enden sie mit den Worten: „Hilf uns!“ Noch kann Noah die Zeichen aus der Vergangenheit nicht deuten, aber er spürt, dass die Zeit gekommen ist, sich als einer der ranghöchsten Engel seinem Auftrag zu stellen: dem Kampf gegen das Böse. Gemeinsam mit seiner Freundin Mirjam macht er sich auf die Suche nach der uralten Vereinigung der Verdammten, die sich im Streit um die Vorherrschaft auf der Erde sowohl Engeln als auch Dämonen entgegenstellt. Sie führt das Paar auf die grausamen Schlachtfelder des Ersten Weltkriegs und später nach Paris, wo Noah in die inneren Kreise islamistischer Attentäter vordringt. Mehr und mehr entwickelt sich das rauschhafte Abenteuer für den Engel zu einer Suche nach sich selbst und zu einem harten Ringen mit seiner eigenen dunklen Seite.
Der zweite Teil der Seraphim-Saga nimmt das Tempo des ersten Teils auf und erzählt tiefgründig und facettenreich die Geschichte eines jungen Mannes, der sich in einem Spiel zwischen Pflichtbewusstsein, Machtstreben und Lust gefangen sieht und niemanden mehr trauen kann, nicht einmal seiner großen Liebe.

Seraphim - Der Verrat von Benno Pamer

Seraphim - Der Verrat

von Benno Pamer 


Seraphim sind die ranghöchsten und mächtigsten Engel. Sie erleuchten die Menschen und leiten sie in ihrem Tun. Noah erfährt an seinem 21. Geburtstag, dass sein verstorbener Vater einer von ihnen war und ihm selbst ein verhängnisvolles Erbe hinterlassen hat. Ehe er sichs versieht, gerät er in einen Konflikt zwischen Engeln und Dämonen, welche die Menschen beherrschen wollen.Ungeahnte Gefahren, unerwartete Gefährten, machtvolle Gegner und die unsterbliche Liebe erwarten ihn am Ende dieses Kampfes, der nicht nur über sein Schicksal, sondern über den Fortbestand der Welt, wie wir sie kennen, entscheiden soll.Ein Weltenretter aus Südtirol? Mit Sicherheit ungewohnt. Doch temporeich, unterhaltsam und höchst spannend von einem Südtiroler Autor erzählt.

Freitag, 15. September 2017

Abendlied von Ralf Kramp

Abendlied 

von Ralf Kramp 


KAUFEN KLICK VERLAGSLOGO


Neuer Job, neues Glück – da der in die Jahre gekommene Eifeler Schlagersänger Teddy Marco sich für eine Weile von seiner Fahrerlaubnis verabschieden muss, bietet Herbie Feldmann sich kurzerhand als Chauffeur an. Dummerweise steht ihm gerade kein anderer fahrbarer Untersatz zur Verfügung als ein schrottreifes altes Wohnmobil. Das allerdings stört den abgehalfterten Showstar nicht im Mindesten, denn er hat nicht nur keinen Führerschein mehr und kein Auto, sondern darüber hinaus auch keine Bleibe. Unter der Begleitung von unablässigem Gitarrengeschrammel kurven die beiden also durch die Eifel, von Auftritt zu Auftritt, von Schützenfest zu Dorfkirmes – sehr zum Amüsement von Herbies ständigem Begleiter Julius, der immer dann bei bester Laune ist, wenn Herbie leidet. Dass Teddy Marco ein dunkles Geheimnis hütet, dämmert Herbie erst nach einem Auftritt im Outlet-Center von Bad Münstereifel. In einem der zahlreichen Schaufenster bietet sich den Passanten am Morgen ein bizarres Bild: Zwischen kühlen Schaufensterpuppen sitzt eine ebenso kalte Leiche.

Mittwoch, 13. September 2017

Texas Heat: Gefährliche Leidenschaft von Gerry Bartlett

Texas Heat: Gefährlich Leidenschaft

von Gerry Bartlett



Cassidy Calhoun wurde im Leben nichts geschenkt. Seit sie denken kann, arbeitet sie hart für ihr Studium und ihren Lebensunterhalt. Als Cass erfährt, dass sie die Tochter eines kürzlich verstorbenen Texas Milliardärs ist, kann sie es kaum glauben. Ihr Erbe ist jedoch an eine Bedingung geknüpft: Sie muss ein Jahr in der Firma ihres Vaters arbeiten, bevor sie einen Cent sieht. Zur Unterstützung wird ihr Mason MacKenzie zur Seite gestellt. Mason ist ein attraktiver, Cowboystiefel tragender Milliardär und der größte Rivale ihres Vaters. Vom ersten Augenblick an funkt es zwischen Cassidy und Mason. Doch je näher sich die beiden kommen, desto mehr seltsame Unfälle geschehen Cassidy. Kann sie Mason vertrauen und gemeinsam mit ihm die Firma ihres Vaters retten? Oder wird sie am Ende beides verlieren – ihr Erbe und ihr Herz?

Closer: Mason und Jackson von Ina Taus

Closer: Mason und Jackson





Es ist egal, wen du liebst. Solange du es von ganzem Herzen tust.  
Der 18-jährige Mason hat alles, was er will: eine tolle Freundin, einen besten Kumpel, einen Freundeskreis, mit dem man richtig gut feiern kann, und nächstes Jahr geht es endlich aufs College. Vor ihm liegt ein Sommer voller Partys am Strand und fauler Nachmittage am Pool. Doch alles gerät ins Wanken, als Jackson in die Kleinstadt Naples in Florida zieht. Der Neue ist so geheimnisvoll wie anziehend, und plötzlich weiß Mason nicht mehr, was er denken geschweige denn fühlen soll. Er liebt doch Emily! Oder? Warum fühlt er sich zu Jackson, einem Kerl, so wahnsinnig hingezogen? Mason stürzt in ein Gefühlschaos, aus dem ihn anscheinend nur eine Person retten kann: Jackson.

Dienstag, 12. September 2017

Em Evol von Anne Steen

Em Evol

von Anne Steen 




1933 ist kein gutes Jahr, um geboren zu werden, aber das weiß Rosalind Coleman damals noch nicht. Mitten in der Großen Depression, die den Agrarstaat Indiana beutelt, wächst sie in einem nicht besonders liebevollen Elternhaus auf. Ihr einziger Lichtblick ist William King, der Ehemann ihrer Schwester. Weil sie weiß, dass es keine Chance auf diese Liebe gibt, tut sie alles dafür, ihren eigenen Weg zu finden, auch wenn dieser für ein Mädchen dieser Zeit vorbestimmt scheint. Entgegen aller Konventionen schafft sie es, die Highschool zu beenden und aufs College zu gehen. Als sie glaubt, endlich glücklich werden zu können, holt sie die Vergangenheit wieder ein. Em Evol ist eine Geschichte über die Liebe in all ihren Facetten, das Erwachsenwerden und die Frage, wer das Schiff namens Leben eigentlich steuert.

Die Gabe der Könige von Robin Hobb

Die Gabe der Könige 

von Robin Hobb 


Er dient seinem König bis in den Tod – ein Meisterwerk voll Magie, Spannung und Emotionen.
Fitz ist ein Bastard, der Sohn eines Prinzen und eines Bauernmädchens. Doch schon in jungen Jahren nimmt ihn der König in seine Dienste. Noch ahnt Fitz nicht, was er für seine Treue aufgeben muss – seine Ehre, seine Liebe, sogar sein Leben! Denn die Intrigen bei Hofe sind mannigfaltig, und Fitz kann seine Augen nicht vor dem drohenden Unheil verschließen, das dem Reich droht. Doch da befiehlt ihm der König, genau das zu tun. Fitz muss sich entscheiden: Wird er gehorchen oder seinem eigenen Gewissen folgen?

Dieses Buch ist bereits unter dem Titel »Der Adept des Assassinen« im Bastei-Lübbe Verlag erschienen und unter dem Titel »Der Weitseher« im Heyne Verlag


Sonntag, 10. September 2017

Glück am Meer von Rosita Hoppe

Glück am Meer



EINE INSEL, ZWEI HERZEN UND EIN CHAOS DER GEFÜHLEMänner und Liebe sind seit Jahren kein Thema für Jule Petersen. Ihr ganzer Lebensinhalt ist ihre beschauliche Pension auf Amrum, um deren Zukunft sie sich sorgen muss. Als sich im Winter der überaus attraktive Ben gleich für mehrere Wochen bei ihr einquartiert, erweist er sich als ihr Rettungsanker und das nicht nur in finanzieller Hinsicht. Auch wenn sie sich anfangs dagegen wehrt, kann sie sich seinem Charme nicht entziehen. Dann aber stellt sich heraus, dass Ben ein ganz anderer zu sein scheint, als er vorgibt und Jules kleine Welt bricht erneut zusammen ... Ausgebrannt und leer sucht Ben die Einsamkeit und Ruhe der nordfriesischen Insel, bevor er ans andere Ende der Welt aufbrechen muss. Aber vom ersten Moment an wirbelt Jule mit ihren roten Haaren und ihren grünen Augen seine Pläne durcheinander. Sie zieht ihn in ihren Bann und Ben will nichts lieber, als seine Zeit mit ihr verbringen. Dabei ist Liebe in seiner Lebensplanung gar nicht vorgesehen ...


Buchvorstellung Patientenrache von Olaf Hennig - Crime Day

Patientenrache 


Inhalt: 


Hallo, ich bin Bernau, Roland Bernau, ehemaliger BKA Beamter, derzeit tätig als Privatermittler. 
Diesen Fall habe ich für Sie, lieber Leser, liebe Leserin und Interessierte, mit Hilfe von Olaf Jahnke zu Papier gebracht, damit ihr euch vielleicht ein paar Gedanken machen könnt oder einfach nur ein paar Stunden, in einen Krimi versinken möchtet. 






Begonnen hat alles damit, dass mich Fr. Helms engagiert hat. Fr. Helms ist „Chefin“ einer Versicherung und zwei ihrer Angestellten wurden zusammen geschlagen. Der eine ist bereits wieder zuhause, der andere liegt noch auf der Intensivstation. Ein weiteres Opfer ist ein Gutachter, aber leider ging es bei ihm tödlich aus und auch eine Staatsanwältin wurde Opfer dieser Täter. 




Natürlich fragte ich mich, ob es irgendwie Zusammenhänge der Opfer gab. Irgendwie hatten alle mit Versicherungen und Co zu tun. Wer sind die Täter? Die Täter die mit Motorrädern fahren, zuerst mit Holz und Dachlatten die Opfer niederschlagen, danach der eine mit der Schrottflinte Wache hält. 
Kann es Rache sein? Steckt vielleicht doch etwas Anderes dahinter? 

Die Themen in diesem Fall sind enorm, denn es handelt sich um Versicherungsinteressen, Vertrauen, Betrug, Gesundheit und mehr. 



Die Akte umfasst ca. 300 Seiten und hat die Aktennummer: ISBN 978-3957711045.
Ein Ausdruck der Akte kostet € 16,90 und als elektronische Übermittlung zur Einsicht € 12,99. 

Das Original befindet sich im Archiv des Größenwahn Verlags und einer kurzen Leseprobe zur Einsicht. 

Anmerkung: 
Olaf Jahnke liefert eine spannende Geschichte über Vertrauen, Betrug und Gesundheit, basierend auf Ereignissen, die er im Rahmen seiner jahrelangen Arbeit für Fernseh- und Zeitungsreportagen erlebt hat. Seine Erfahrungen und Kontakte ermöglichten ihm, diesen packenden Krimi zu schreiben. Privatermittler Roland Bernau durchstreift bereits zum zweiten Mal das Rhein-Main-Gebiet und gerät ins Kreuzfeuer von Versicherungsinteressen, medizinischen Schadensfällen, Patientenbedürfnissen und den Mächten der Justiz. Die menschlichen Schicksale, die hier beschrieben werden, sind – leider – bittere Realität.

Zur Krimiwoche geht es HIER entlang

Schaut auch bitte bei Doris vorbei