Dienstag, 5. Dezember 2017

Blogtour Drachenblut von Alexis Snow - Elemente


Herzlich Willkommen zum 2. Tag der Blogtour "Drachenblut". Heute werdet ihr etwas über die Elemente erfahren, die bei Drachenblut eine große Rolle spielen :)

Den Tourfahrplan könnt ihr HIER oder indem ihr oben auf den Banner klickt erfahren.

Die Elemente

Aileana, auch Lea genannt, ist die Hauptprotagonistin in Drachenblut. Ihr Element ist das FEUER. Aber was bedeutet Element Feuer? 


Das Element Feuer ist das Sinnbild für das Herz, für brennende Gefühle und für unbändige Leidenschaft. Die Redewendung "für etwas Feuer und Flamme sein", verdeutlichen uns, dass das Element etwas mit Inbrunst, Begeisterung und Enthusiasmus zu tun hat.
Das Feuer spendet uns Wärme, sowie Licht. Das Element selbst steht für Handeln, Aktivität und Energie. Aber es hat auch eine gefährliche Seite, denn es kann uns verändern und sogar vernichten.
"Seine Kraft ist schwer zu bändigen und kann unkontrollierbar stark werden."
Lea muss erst lernen mit ihrem Element klar zu kommen. Ob es ihr gelingen wird?


Niklas hat das Element ERDE. 



Die Erde bringt Leben und Nahrung hervor und ist der Boden für alles, was gedeiht. Das Element Erde ist Sinnbild für Fruchtbarkeit. Es steht aber auch für Halt, Stabilität und Sicherheit.
Das Element steht weiters auch für alles Materielle, Physische, Struktur, Beständigkeit und Realismus.
"Es ist Zeichen für Leben und Wachstum"
Niklas lässt auf einer Stelle eines Asphalts eine Blume gedeihen. Natürlich kann er viel mehr, aber das verrate ich an dieser Stelle nicht.

Thomas hat das Element WASSER.


Das Wasser fließt, ist lebendig und immer in Bewegung. Es steht für das Sinnbild immer in Bewegung befindende Leben. Es steht für Klarheit, Reinheit, Weisheit und Tugend. Wenn es fließt, dann sucht es sich einen Weg mit geringem Widerstand, aber dennoch durchdringt es alles und formt die Welt. Es ist stets in Bewegung und steht dennoch für Ruhe. Wasser ist stark und sanft. 
"Das Element Wasser ist ausgesprochen vielschichtig."
So wie das Wasser vielschichtig ist, so ist auch der Charakter Thomas ;)

Estelle hat das Element LUFT.


Das Element Luft steht Flüchtigkeit und das Sinnbild ist Fantasie und das Denken. Es ist weder sichtbar noch greifbar. Luft steht auch für Kommunikation und Austausch, sowie für das Weite, den freien Raum, die Freiheit, die mit diesem einhergehen. 

"Das Element Luft symbolisiert Ahnungsvermögen."
Estelle kommt in Band 1 etwas weniger vor, aber ist dennoch ein sehr wichtiges Mitglied im Team der Elementare.

Jetzt sind wir auch schon bei Simon angelangt, der das Element GEIST hat. 


Unter dem Begriff Geist, stellt sich jeder etwas anderes vor und ist daher etwas schwierig zu beschreiben. Das Element Geist kann für den Mensch stehen, für sein Erlebtes, Vergangenes, Bestehendes und auch Kommendes. Ohne Geist wären wir nicht in der Lage zu denken und zu handeln. 
"Das Element Geist symbolisiert, dass er über allem steht, aber dennoch im Kreis der Elemente."

"Zu welchem Element fühlst du dich am meisten hingezogen und warum?"

Zu Gewinnen gibt es 3 mal je ein Buch in Print von "Drachenblut" inklusive Drachenanhänger.


Mehr Informationen zum Buch bei Amazon

Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich 10.12.2017 - Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 11.12.2017

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.














Kommentare:

  1. Schönen guten Abend,
    ein sehr schöner Beitrag, bei den momentanen Temperaturen würde ich mich glatt dem Element Feuer zuordnen ;-), aber mein Element ist das Wasser.
    Ganz liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Puh ich glaub bei mir passen Feuer und Erde am besten, aber welches von beiden es wirklich ist kann ich nicht sagen 🤷🏻‍♀️

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich als geborener Wassermann liebe das Wasser, aber dafür brauche ich auch die Wärme.

    LG Manu

    AntwortenLöschen
  4. Der Wind...ich liebe den Herbst
    reinhardpitz@gmx.de

    AntwortenLöschen
  5. Zum Wasser weil ich mich damit am besten entspannen kann und mich mit Wohlfühle!
    LG...Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    Eine wirklich tolle Vorstellung der Elemente, welche für mich neue Aspekte zum Vorschein brachte :)
    Zwar würde ich noch immer das Feuer bevorzugen, von den Stichpunkte her würde ich jedoch zur Luft wechseln :)
    Ich würde sagen, dass es eher zu mir passen würde und mich mehr widerspiegelt :)
    Vom Sternzeichen würde es auch passen :D

    Liebe

    AntwortenLöschen
  7. Huhu 😊

    Ich fühle mich zur Luft hingezogen. Erstens bin ich Waage im Horoskop und zweitens kommt deine Beschreibung meinem Charakterwesen am nähesten. :)

    Ganz liebe Grüße
    Zeki
    https://books-dreamland.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  8. Ich fühle mich zum Feuer hingezogen. Wärme, Leidenschaft, Kraft, aber auch Zerstörung. Es ist mächtig und man muss es mit bedacht einsetzen, sich zu mäßigen wissen.
    Es gefällt mir, dass es dem Herz zugeschrieben ist.
    Liebe Grüße
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    auch hier: Danke für deinen tollen Beitrag zu diesem Buch!

    Deine Tagesfrage sehe ich für mich auch wieder zwiegespalten. Zum einen fühle ich mich zum Element Feuer hingezogen und zum anderen zum Element Wasser. Beide haben ersäßen sich, was ich faszinierend finde.

    Liebe Grüße,

    Benny

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    da ich sehr naturverbunden bin fühle ich mich dem Element Erde zugehöriger.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen,

    Hach ja ich liebe die Thematik der Elemente.ich fühle mich dem Feuer hingezogen. Ich kann stundenlang ins feuer schauen, die lebendige dynamik findeih faszinierend und auch die Wärme fühlt sich heimisch an. Dabei ist es nur ein schmaler grad zwischen Wonne und Gefahr.

    Liebe Grüße
    Giulia

    AntwortenLöschen